Publications suisses

Kaufmann, J., Nussberger, R., Esslinger, M. & Leitgeb, M.M. (2014). gespürt – gehört – gebor(g)en. Musiktherapie mit risikoschwangeren Frauen, Säuglingen und Kleinkindern. Zürcher Schriften zur Musiktherapie Bd. 3. Wiesbaden: Reichert.

Sutter, R. (2014). Evidenzbasierte Musiktherapie bei Behavioural and Psychological Symptoms of Dementia (BPSD). Wirkung und klinische Anwendung von aktiven und rezeptiven Vorgehensweisen. Kusterdingen: Urban & Fischer.

Fausch-Pfister, H. (2012). Music Therapy and Psychodrama. The benefits of integrating the two methods. Wiesbaden: Reichert.

Lorz-Zitzmann, A. & Kandé-Staehelin, B. (2012). Krankheit - Trauer - Wandlung. Musiktherapie mit schwer kranken Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern. Zürcher Schriften zur Musiktherapie Bd. 2. Wiesbaden: Reichert.

Hegi, F. & Rüdisüli, M. (2011). Der Wirkung von Musik auf der Spur. Theorie und Erforschung der Komponenten. Wiesbaden: Reichert. 

Maurer-Joss, S. (2011). Dem Leben eine Stimme geben. Zur Bedeutung der Stimme in der Musiktherapie mit behinderten und krebskranken Kindern. Zürcher Schriften zur Musiktherapie Bd. 1. Wiesbaden: Reichert.

Deuter, M. (2010). Polaritätsverhältnisse in der Improvisation. Zürcher Schriften zur Musik-therapie. Wiesbaden: Reichert.

Hegi, F. (2010). Improvisation und Musiktherapie. Möglichkeiten und Wirkungen von freier Musik. Wiesbaden: Reichert.

Lutz Hochreutener, S. (2009). Spiel - Musik Therapie. Methoden der Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen. Göttingen: Hogrefe.

Thalmann-Hereth, K. (2009). Hochbegabung und Musikalität. Integrativ-musiktherapeutische Ansätze zur Förderung hochbegabter Kinder. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Hegi, F., Lutz Hochreutener, S. & Rüdisüli, M. (2006). Musiktherapie als Wissenschaft. Grundlagen, Praxis, Forschung und Ausbildung. Zürich: Eigenverlag.

Andenmatten, M. (2004). Das Utilisationsprinzip in der Musiktherapie. In: Zeuch, A., Hänsel, M., Jungabele, H. (Hrsg.). Systemische Konzepte für die Musiktherapie- spielend Lösen, S. 43-63. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH. 

Gindl, B. (2002). Anklang. Die Resonanz der Seele. Paderborn: Junfermann.

Müller, K.B. (2001). Musik als Begleiterin behinderter Menschen. Luzern: Edition SZH.

Renz, M. (2000). Zeugnisse Sterbender: Todesnähe als Wandlung und letzte Reifung. Paderborn: Junfermann.

Hegi, F. (1998). Übergänge zwischen Sprache und Musik. Die Wirkungskomponenten der Musiktherapie. Paderborn: Junfermann.

Renz, M. (1996). Zwischen Urangst und Urvertrauen. Therapie früher Störungen über Musik-Symbol- und spirituelle Erfahrungen. Paderborn: Junfermann.

Munro, S. (1986). Musiktherapie bei Sterbenden. Stuttgart: Gustav Fischer. 

 

Bibliothèques et catalogues suisses

Catalogue spécialisé musicothérapie

Médiathèque et Centre de documentation ZhDK 

Publications étrangères

Références bibliographiques de la Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft 

Publications de l'Institut de musicothérapie de Vienne

Références professionnelles en italien

Journaux professionnels

Musiktherapeutische Umschau

Nordic Journal of Music Therapy

Voices - A World Forum of Music Therapy

 

Retour