SFMT-Weiterbildung am Nachmittag der GV

Maria Samara (SFMT-Mitglied und G.I.M. Fellow) präsentierte am Nachmittag zuerst eine allgemeine Einführung in die Methode von GIM (Guided Imagery and Music) und stellte im Anschluss ihre Forschungsarbeit „help me stay with the light” - GIM mit blinden und erblindeten Patienten vor. In berührender und eindrücklicher Art und Weise brachte Maria Samara uns eine für blinde Menschen (von Geburt an oder später erworben) modifizierte Vorgehensweise des Guidings näher. Als wesentliches Ergebnis ihrer Forschung konnte sie aufzeigen, wie GIM die Sinneswahrnehmung blinder Menschen unterstützten und fördern kann und ihnen zudem neue Zugänge zur Erfassung der äusseren Welt ermöglicht.

Jacqueline Stohler

 

zurück